Herzlich willkommen bei der evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen

Jesus Christus spricht: Ihr aber sollt mich sehen, denn ich lebe und ihr sollt leben. (Johannes 14,19) …gehet hin und machet zu Jüngern – und ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28, 18 ff)

Pfarrer Johannes Thiemann und Diakonin Gritli Lücking

 

Diese Zusagen Jesu stehen über unserer Gemeinde und benennen das Selbstverständnis der Gemeinde.
Wir sind – eine offene, bunt gemischte und lebendige Diaspora-Gemeinde.
Wir – das sind fast 3000 Gemeindeglieder, mehrheitlich aus Spaichingen, zum kleineren Teil aus Balgheim.
Unser Zentrum – ist unsere Evangelische Kirche, neben unserem Gemeindehaus, dem Martin-Luther-Haus, und einem dreigruppigen Kindergarten.
Leitung – neben vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Kirchengemeinderat, sind es unsere Gemeindediakonin Gritli Lücking und Pfarrer Johannes Thiemann.
Prägend – sind unsere vielen unterschiedlichen Gruppen und die große Zahl der Mitarbeitenden.
Einladend und offen – will unsere Gemeinde sein, in der Orientierung am Evangelium. Wir – wollen uns bei allem auf die Zusagen Jesu einlassen! In der Verkündigung, durch Nächstenliebe und dem Leben in der Gemeinde soll dies spürbar und erfahrbar werden.
Darum
– freuen wir uns über jede Rückmeldung und Beteiligung und Mitleben in unserer Gemeinde!

bitte hier klicken, um unsere regelmäßigen Termine zu sehen

  • add Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen in der Zeit vom 27.08. bis 19.09.2017

    Sonntag, 27.08.
    08.30 Uhr Krankenhauskapelle: Gottesdienst
    10.00 Uhr Evang. Kirche: Gottesdienst, Pfr. Kohler

    Sonntag, 03.09.
    08.30 Uhr Krankenhauskapelle: Gottesdienst
    10.00 Uhr Evang. Kirche: Gottesdienst

    Donnerstag, 07.09.
    08.45 und 09.50 Uhr Seniorengymnastik, DRK

    Freitag, 08.09.
    15.00 Uhr Familienkreis: Film

    Sonntag, 10.09.
    08.30 Uhr Krankenhauskapelle: Gottesdienst
    10.00 Uhr Evang. Kirche: Gottesdienst mit Taufe, Pfr. Thiemann
    10.00 Uhr Kinderkirche
    19.00 Uhr Offenes Singen

    Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe:
    Mittwochs, 19.00 Uhr

    Montag, 11.09.
    07.30 Uhr Ökum. Schülergottesdienst
    16.30 Uhr Bibelkreis
    19.00 Uhr Posaunenchorprobe

    Dienstag, 12.09.
    09.00 und 10.00 Uhr Gymnastik für Gehbehinderte, DRK
    14.30 Uhr Frauenkreis
    20.00 Uhr Kirchengemeinderats-Sitzung

    Mittwoch, 13.09.
    19.00 Uhr Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, K. Dreher

    Donnerstag, 14.09.
    08.45 und 09.50 Uhr Seniorengymnastik, DRK
    16.00 Uhr Eltern-Kind-Treff "Rappelkiste"

    Freitag, 15.09.
    15.30 Uhr Jungbläserprobe
    17.00 Uhr Pumuckel-Jungschar, 5-7 J.
    18.30 Uhr Posaunenchorprobe
    19.30 Uhr Brettspielgruppe "Spielen bei Luther"

    Samstag, 16.09.
    09.00 Uhr Evang. Kirche: Ökum. Schulanfangsgottesdienst Kl. 1, Schillerschule
    15.00 Uhr Gemeindefest

    Sonntag, 17.09.
    08.30 Uhr Krankenhauskapelle: Gottesdienst
    10.00 Uhr Evang. Kirche: Gottesdienst mit Abendmahl + Taufe, Pfr. Thiemann

    Alle Veranstaltungen finden – soweit nicht anders angegeben – im Martin-Luther-Haus statt. 

     

     

     

Aktuelle Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Ferien für Flüchtlingskinder

    Viele Flüchtlingskinder- und Jugendliche nutzen in den Sommerferien die Angebote der evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg. In den 18 evangelischen Ferienwaldheimen in Stuttgart nehmen etwa 500 bis 550 Flüchtlingskinder teil, und damit mindestens hundert mehr als im vergangenen Jahr, so Ulrich Seeger von der "AG Evangelische Ferien und Waldheime".

    mehr

  • Reformation in Stuttgart

    Die Geschichte von Martin Luther und seinen 95 Thesen ist dieses Jahr 500 Jahre her. Wir sind auf Sommertour und schauen, wie der evangelische Glaube zu uns nach Baden-Württemberg gekommen ist. Dagmar Hempel hat sich zum Beispiel in Stuttgart umgesehen.

    mehr

  • Zwischen Kindern und Kühen

    Ob oben auf der Schwäbischen Alb oder in den Gemeinden rund um Stuttgart: Claudia Merkle ist überall im Einsatz. Seit sieben Jahren arbeitet sie als Dorfhelferin und Familienpflegerin. Ein Bürojob käme für sie nicht mehr in Frage. „Jeden Tag dieselben Menschen und immer vor dem Bildschirm sitzen, das erscheint mir eine grauenvolle Vorstellung“, sagt sie.

    mehr