Herzlich willkommen bei der evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen

Jesus Christus spricht: Ihr aber sollt mich sehen, denn ich lebe und ihr sollt leben. (Johannes 14,19) …gehet hin und machet zu Jüngern – und ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28, 18 ff)

Diakonin Gritli Lücking und Pfarrer Johannes Thiemann

 

Diese Zusagen Jesu stehen über unserer Gemeinde und benennen das Selbstverständnis der Gemeinde.
Wir sind – eine offene, bunt gemischte und lebendige Diaspora-Gemeinde.
Wir – das sind fast 3000 Gemeindeglieder, mehrheitlich aus Spaichingen, zum kleineren Teil aus Balgheim.
Unser Zentrum – ist unsere Evangelische Kirche, neben unserem Gemeindehaus, dem Martin-Luther-Haus, und einem viergruppigen Kindergarten.
Leitung – neben vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Kirchengemeinderat, sind es unsere Gemeindediakonin Gritli Lücking und Pfarrer Johannes Thiemann.
Prägend – sind unsere vielen unterschiedlichen Gruppen und die große Zahl der Mitarbeitenden.
Einladend und offen – will unsere Gemeinde sein, in der Orientierung am Evangelium. Wir – wollen uns bei allem auf die Zusagen Jesu einlassen! In der Verkündigung, durch Nächstenliebe und dem Leben in der Gemeinde soll dies spürbar und erfahrbar werden.
Darum
– freuen wir uns über jede Rückmeldung und Beteiligung und Mitleben in unserer Gemeinde!

Weiter kein Präsenzgottesdienst (Stand 17.02.2021)

In einer virtuellen Sondersitzung hat sich der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen mehrheitlich dafür ausgesprochen, bis zunächst einschließlich dem 7. März 2021 weiter die Präsenzgottesdienste auszusetzen und dafür über „YouTube“ jeden Sonntag einen Gottesdienst ins Netz zu stellen.

Bei dieser Entscheidung hat es sich der Kirchengemeinderat nicht leicht gemacht, da zunehmend zu spüren und zu hören ist, dass Gemeindeglieder sich zu einem „normalen“ Gottesdienst zurücksehnen. Vor allem sich wieder eine gemeinsame Feier des Gottesdienstes wünschen. Es wird dabei auf ein schlüssiges Hygienekonzept verwiesen und die erfreulicherweise sinkenden Ansteckungszahlen, die bereits unter 50 in der Woche gefallen sind. Gleichzeitig sind Gottesdienstfeiern von politischer Seite erlaubt. Der Kirchengemeinderat nimmt diese Bedürfnisse der Gemeindeglieder sehr ernst, möchte aber in Anlehnung an den allgemeinen Lockdown bis zunächst 7. März 2021 jetzt ebenfalls noch diese Zeit abwarten. Es geht dabei noch um drei Sonntage, eine überschaubare Zeit, für die der Kirchengemeinrat bittet, noch den Atem aufzubringen.

Diese Pandemiezeit verlangt von uns allen sehr viel. Dennoch möchte der Kirchengemeinderat weiter an seiner Argumentation festhalten, dass es ihm bei dieser Entscheidung auch um die Solidarität mit anderen Gruppen und Menschen in unserer Stadt geht, die ebenfalls mit Einschränkungen leben müssen, die andere Menschen schützen, verpflegen und betreuen, mit Ärzten und den Krankenhäusern und nicht zuletzt mit all denen, die ebenfalls keine Veranstaltungen durchführen dürfen, ihre Geschäfte nicht öffnen dürfen und ihre Kontakte auf ein Minimum reduzieren sollen. Wir wollen weiter achtsam miteinander umgehen, in Respekt vor unseren Mitmenschen und uns gegenseitig unterstützen und stärken, so gut es uns allen möglich ist.

Der Wunsch an alle: Bleiben Sie gesund und behütet!

Der jeweilige aktuelle Gottesdienst finden Sie hier.



Gedanken zum aktuellen Wochenspruch (21.02. bis 27.02.2021)

 

Wochenspruch für Sonntag Invokavit – Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören. (Ps. 91,15) vom 21.02. bis 27.02.2021

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
1. Johannesbrief 3,8b




Hier geht es weiter...
 

 

Online-Gottesdienste

Hier finden Sie immer den aktuellen Online-Gottesdienst:
https://www.youtube.com/channel/UC3J2ido49-Gw97CBIPkTaVQ

Weltgebetstag der Frauen 2021

bitte klicken Sie hier.

 

 

"Suchet der Stadt bestes und betet für Sie!"

Unser Gemeindehaus ist weiterhin geschlossen. Es finden auch keine Gruppentreffen und Kreise statt.

Für Beerdigungen gilt eine besondere Regelung. Information dazu gibt Ihnen jedes Bestattungsinstitut. Trauerfeiern sind für Teilnehmende Trauernde nicht mehr auf weniger als fünf Personen begrenzt. Die engsten Verwandten in direkter Linie können unter Einhaltung von Abstandsvorschriften an Trauerfeiern teilnehmen. Sie finden aber nach wie vor nur unter freiem Himmel statt.

Für seelsorgerliche Fragen und Begleitung erreichen Sie
Pfarrer Thiemann unter der Telefonnummer: 07424-2577 oder per Mail an pfarramt.spaichingendontospamme@gowaway.elkw.de

Sobald sich Änderungen ergeben, werden wir auf dieser Seite Sie davon in Kenntnis setzen.

Die Kirchengemeinde wünscht allen Gemeindegliedern weiterhin eine gute Zeit, viel Geduld und bleiben Sie gesund. Schön wäre es, wenn Sie auf verschiedenen Art und Weise miteinander in Kontakt bleiben!

Hinweise zum Corona-Virus (COVID-19)

Auf der Homepage der Evang. Landeskirche in Württemberg finden Sie weitere Informationen bezüglich des Corona-Virus.

Homepage: https://www.elk-wue.de/corona

 

 

Meldungen aus der Kirchengemeinde

Weltgebetstag der Frauen 2021

Liebe Frauen in Spaichingen!In diesem Jahr gibt es leider keine Einladung zur Feier des Weltgebetstags in unserer Stadt. Das Pandemie-Geschehen lässt einen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst nicht zu, und schon gar nicht die fröhliche, unterhaltsame und bereichernde Begegnung im Anschluss daran....

mehr

Unterstützung dringend gesucht!

Wir suchen eine erfahrene Fachkraft (M/W/D) für eine Integrationsmaßnahme!

 

mehr

Absage der Taizégebete 2021

In den letzten Jahren kamen evangelische und katholische Christinnen und Christen in der Fastenzeit zu einem wöchentlichen Taizegebet in der evangelischen Kirche in Spaichingen zusammen. Taizé vereint Gesang, Schriftwort, Gebet und Stille zu einer ganz besonderen spirituellen Form, die nicht nur in...

mehr

Aktuelle Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.02.21 | Bundesverdienstkreuz für Inge Schneider

    Der ehemaligen Präsidentin der Landessynode, Inge Schneider, ist das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung würdigt ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Die Verleihung fand am 23. Februar statt.

    mehr

  • 24.02.21 | 2. Ökumenischer Hackathon

    Das Digital-Event will vom 26. bis 28. März an die rasante Digitalentwicklung der Kirchen in der letzten Zeit anknüpfen und unter dem Motto #glaubengemeinsam bestehende Formate weiterentwickeln oder auch ganz neue Ansätze finden.

    mehr

  • 22.02.21 | TV-Gottesdienst zu Corona-Erfahrungen

    Am Sonntag, 28. Februar, findet um 10.15 Uhr ein SWR-Fernsehgottesdienst mit dem Thema „Erinnern – klagen – hoffen“ statt, bei dem die beiden evangelischen Landesbischöfe aus Baden und Württemberg gemeinsam predigen und auch Betroffene zu Wort kommen werden.

    mehr