Herzlich willkommen bei der evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen

Diese Zusagen Jesu stehen über unserer Gemeinde und benennen das Selbstverständnis der Gemeinde.
Wir sind – eine offene, bunt gemischte und lebendige Diaspora-Gemeinde.
Wir – das sind fast 3000 Gemeindeglieder, mehrheitlich aus Spaichingen, zum kleineren Teil aus Balgheim.
Unser Zentrum – ist unsere Evangelische Kirche, neben unserem Gemeindehaus, dem Martin-Luther-Haus, und einem viergruppigen Kindergarten.
Leitung – neben vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Kirchengemeinderat, sind es unsere Gemeindediakonin Gritli Lücking und Pfarrer Johannes Thiemann.
Prägend – sind unsere vielen unterschiedlichen Gruppen und die große Zahl der Mitarbeitenden.
Einladend und offen – will unsere Gemeinde sein, in der Orientierung am Evangelium.
Wir – wollen uns bei allem auf die Zusagen Jesu einlassen! In der Verkündigung, durch Nächstenliebe und dem Leben in der Gemeinde soll dies spürbar und erfahrbar werden.
Darum
– freuen wir uns über jede Rückmeldung und Beteiligung und Mitleben in unserer Gemeinde!

Jesus Christus spricht: Ihr aber sollt mich sehen, denn ich lebe und ihr sollt leben.
Johannes 14,19

…gehet hin und machet zu Jüngern – und ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
Matthäus 28, 18 ff.

 
 
 

Aktuelle Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.05.21 | Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

    Selbstbewusst und begabt: Sophie Scholl aus Forchtenberg war eines der bekanntesten Mitglieder des Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Ihr Mut und Ihr Widerstandswille speisten sich auch aus ihrem christlichen Glauben. Am 9. Mai wäre sie 100 Jahre alt geworden.

    Mehr

  • 07.05.21 | Mit Herz und Haltung im Hohen Haus

    Kirchenrat Volker Steinbrecher ist als Beauftrager der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden mit seinem katholischen Kollegen für die Politiker des Landtags da - in seelsorgerlichen und inhaltlichen Fragen. Im Interview erzählt er aus seiner Arbeit.

    Mehr

  • 06.05.21 | Trauerfeiern: bis zu 100 Gäste erlaubt

    An landeskirchlichen Trauerfeiern dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben. Zugelassen sind demnach weiterhin bis zu 100 Gäste.

    Mehr