Herzlich willkommen bei der evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen

Jesus Christus spricht: Ihr aber sollt mich sehen, denn ich lebe und ihr sollt leben. (Johannes 14,19) …gehet hin und machet zu Jüngern – und ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28, 18 ff)

Pfarrer Johannes Thiemann und Diakonin Gritli Lücking

 

Diese Zusagen Jesu stehen über unserer Gemeinde und benennen das Selbstverständnis der Gemeinde.
Wir sind – eine offene, bunt gemischte und lebendige Diaspora-Gemeinde.
Wir – das sind fast 3000 Gemeindeglieder, mehrheitlich aus Spaichingen, zum kleineren Teil aus Balgheim.
Unser Zentrum – ist unsere Evangelische Kirche, neben unserem Gemeindehaus, dem Martin-Luther-Haus, und einem dreigruppigen Kindergarten.
Leitung – neben vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Kirchengemeinderat, sind es unsere Gemeindediakonin Gritli Lücking und Pfarrer Johannes Thiemann.
Prägend – sind unsere vielen unterschiedlichen Gruppen und die große Zahl der Mitarbeitenden.
Einladend und offen – will unsere Gemeinde sein, in der Orientierung am Evangelium. Wir – wollen uns bei allem auf die Zusagen Jesu einlassen! In der Verkündigung, durch Nächstenliebe und dem Leben in der Gemeinde soll dies spürbar und erfahrbar werden.
Darum
– freuen wir uns über jede Rückmeldung und Beteiligung und Mitleben in unserer Gemeinde!

  • add Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen in der Zeit vom 23.07. bis 29.07.2018

    Montag, 23.07.
    19.00 Uhr Posaunenchorprobe

    Dienstag, 24.07.
    09.00 und 10.00 Uhr Gymnastik für Gehbehinderte, DRK
    14.30 Uhr Seniorenkreis: Sommerfest

    Mittwoch, 25.07.
    07.45 Uhr Ökum. Schülergottesdienst Klasse 1-4, Schillerschule
    19.00 Uhr Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, K. Dreher

    Donnerstag, 26.07.
    08.45 und 09.50 Uhr Seniorengymnastik, DRK

    Freitag, 27.07.
    19.00 Uhr Brettspiele „Spielen bei Luther“

    Sonntag, 29.07.
    08.30 Uhr Krankenhauskapelle: Gottesdienst
    10.00 Uhr Evang. Kirche: Gottesdienst, Präd. S. Banse

    Alle Veranstaltungen finden – soweit nichts anders angegeben –
    im Martin-Luther-Haus statt

Aktion zum Weltgebetstag

Jedes Jahr findet am ersten Freitag im März der Weltgebetstag (WGT) statt. In diesem Jahr also am 2.März, um 19 Uhr, im Edith-Stein-Haus.

Das ist „nicht nur“ ein Gottesdienst, dessen Liturgie Frauen eines Landes zusammengestellt haben. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Christinen dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand in den letzten 130 Jahren die größte Basisbewegung christlicher Frauen. Mit der Kollekte und den Spenden werden mehr als 100 Partnerorganisationen unterstützt, die sich weltweit für Frauen und Mädchen stark machen.

In diesem Jahr kommt ein neues Projekt dazu:
Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht zu Gute kommt. Für 450 Stifte kann zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft geöffnet werden.

Das Motto der Aktion lautet: STIFTE MACHEN MÄDCHEN STARK!

Ab sofort werden gesammelt:
Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Patronen, (Plastik- und Metsllstifte)

Bitte beachten Sie, dass folgende Materialien leider nicht akzeptiert und somit nicht in die Box dürfen:

Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, Buntstifte, Druckerpatronen und Scheren

Das WGT-Team von Spaichingen stellt Sammelboxen im MARTIN-LUTHER-HAUS, im EDITH-STEIN-HAUS, in der BÜCHEREI und in der EVANGELSICHEN KIRCHE auf, in die Sie ihre Stifte einwerfen können.

In der REALSCHULE steht auch eine Box, da wird bereits schon fleißig gesammelt.

Danke für Ihre Bereitschaft mitzuhelfen, diesen Mädchen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.


Aktuelle Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr