Keine Präsensgottesdienste in der Evangelischen Kirche ab 25.04.2021

Die Evangelische Kirchengemeinde muss mit Bedauern mitteilen, dass ab dem kommenden Sonntag keine Präsenzgottesdienste mehr in der Kirche gefeiert werden dürfen. Der Erlass der Evangelischen Oberkirchenrats ist eindeutig:
Wenn in einem Kreis die Inzidenzzahl an drei aufeinanderfolgenden Tagen 200 übersteigt, dürfen keine Gottesdienste in der Kirche gefeiert werden. Erst wenn an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die Zahl 200 wieder unterschritten wird, dürfen wieder Gottesdienste in Kirchen gefeiert werden.

Wenn dies der Fall sein wird ist heute noch nicht abzusehen. Dahinter steht das Bemühen, die stattlichen Institutionen und auch die Allgemeinheit zu unterstützen, damit die Ansteckungszahlen zurückgehen, vor allem die Intensivmedizin entlastet wird.

Die Evangelische Kirchengemeinde Spaichingen bedauert diese erneute Einschränkung, da sie erst seit Sonntag, 14. März, wieder mit ihren Präsenzgottesdienstfeiern begonnen hat. Dennoch werden die Gemeindeglieder herzlich eingeladen, den sonntäglichen Gottesdienst übers Netz, auf YouTube, mitzufeiern. Der Gottesdienst wird zur gewohnten Zeit um 10.00 Uhr freigeschaltet, so dass zwar übers Netz, aber dennoch in Gemeinschaft, dieser Gottesdienst gefeiert werden kann. Der Gottesdienst ist dann bis zum nächsten Samstag freigeschaltet. Es wäre schön, wenn sich viele in diese Gemeinschaft einbinden lassen!

Wir wünschen allen alles Gute, bleiben Sie gesund und behütet, holen wir noch einmal tief Atem, damit wir genug Kraft aufbringen, auch diese schwere Zeit noch gut zu bestehen. Achten wir aufeinander, halten wir Abstand, vor allem tun wir das uns Mögliche, damit wir mithelfen, die Pandemie in den Griff zu bekommen.

Was ist die Luca-App?

Ab sofort kann jeder Gottesdienstbesucher sich mit der luca-App bei uns einloggen.
Damit entfallen für diese Personen das ausfüllen der Kontaktdaten.
Bitte darauf achten: Wenn man sich selber eincheckt, das der Button "Automatischer Checkout" aktiviert ist. Somit wird man automatisch auscheckt, wenn man die Kirche verlässt.


Der Landkreis Tuttlingen hat die „luca-App“ als Pilotlandkreis eingeführt.
 
Was ist die luca-App?
Luca ist eine Lösung, die eine schnelle, datenschutzkonforme Kontaktverwaltung und Kontaktnachverfolgung für Treffen ermöglicht und dabei die Gesundheitsämter einbindet und deren Arbeit erheblich vereinfacht. Diese App ist kostenlos.
 
Wie funktioniert luca-App?
Jeder Gast meldet sich einmalig in der App mit seinen persönlichen Daten an. Mit diesem „Pass“ können sich die Teilnehmer z.B. in der Kirche einchecken.
Sobald der Gast die Kirche verlässt, wird er automatisch ausgeloggt.
Tritt ein Infektionsfall ein, werden alle Gäste dieser Location informiert, die sich zur betreffenden Uhrzeit dort aufgehalten haben.
Parallel werden die Gesundheitsämter informiert, die dann automatisch Zugriff auf die Daten der übrigen Gäste haben.
 
Wo sind meine Daten?
Weder die Kirche noch die luca-App haben die Daten der Gäste.
Nur im Falle einer Infektion sind die Daten für das Gesundheitsamt lesbar.
 
Wenn ich kein Handy habe?
Es gibt auch die Möglichkeit eine Art „Schlüsselanhänger“ mit einem personalisierten QR-Code zu erhalten.
Wo man diese bekommt und was dieser kostet, wird gerade noch geklärt.


Die App zum Herrunterladen finden Sie hier

Anleitung

Hier finden Sie eine Anleitung, wie die Luca-App zu installieren ist, sowie man sich selbst eincheckt.

Schlüsselanhänger

Die Schlüsselanhänger werden voraussichtlich Anfang Mai 2021 ausgeliefert. Sobald es welche im Pfarramt gibt, erfahren Sie es hier auf der Homepage.

Hinweise zum Corona-Virus (COVID-19)

Auf der Homepage der Evang. Landeskirche in Württemberg finden Sie weitere Informationen bezüglich des Corona-Virus.

Homepage: https://www.elk-wue.de/corona

"Suchet der Stadt bestes und betet für Sie!"

Unser Gemeindehaus ist weiterhin geschlossen. Es finden auch keine Gruppentreffen und Kreise statt.

Für Beerdigungen gilt eine besondere Regelung. Information dazu gibt Ihnen jedes Bestattungsinstitut. Trauerfeiern sind für Teilnehmende Trauernde nicht mehr auf weniger als fünf Personen begrenzt. Die engsten Verwandten in direkter Linie können unter Einhaltung von Abstandsvorschriften an Trauerfeiern teilnehmen. Sie finden aber nach wie vor nur unter freiem Himmel statt.

Für seelsorgerliche Fragen und Begleitung erreichen Sie
Pfarrer Thiemann unter der Telefonnummer: 07424-2577 oder per Mail an pfarramt.spaichingendontospamme@gowaway.elkw.de

Sobald sich Änderungen ergeben, werden wir auf dieser Seite Sie davon in Kenntnis setzen.Die Kirchengemeinde wünscht allen Gemeindegliedern weiterhin eine gute Zeit, viel Geduld und bleiben Sie gesund. Schön wäre es, wenn Sie auf verschiedenen Art und Weise miteinander in Kontakt bleiben!