Vorkonfirmandenunterricht

In einem zweiten Schritt laden wir dann alle Kinder, die die 7. Klasse besuchen, zum Vorkonfirmandenunterricht ein, der einmal wöchentlich, Mittwochnachmittag, über das ganze Schuljahr hinweg, stattfindet. Beginn ist nach den Sommerferien und endet vor den nächsten Sommerferien. Hier bildet inhaltlich der klassische Katechismus die Grundlage für den jeweiligen einstündigen Unterricht. In diesem Jahr eignen sich die Konfirmanden auch die Lernstoffe an. Zu Beginn dieses Jahres gehen wir über ein Wochenende in eine Hütte auf eine Freizeit, zum besseren Kennenlernen.

 

Nach einem Jahr Vorkonfirmandenuntericht, finden nun zur Vorbereitung auf die Konfirmantion, 6 Konfirmandennachmittage statt.

 

Der Vorkonfirmandenunterricht findet immer mittwochs im Martin-Luther-Haus statt.

Die 1. Gruppe trifft sich um 14.30 Uhr die 2. Gruppe um 16.00 Uhr

In den Schulferien findet kein Unterricht statt.