Modell Konfirmandenunterricht

Seit vielen Jahren gibt es in der Evangelischen Kirchengemeinde Spaichingen ein dreistufiges Konfirmandenunterrichtsmodell.

Wir laden zunächst alle Drittklässler zu unserem Konfi 3 – Unterricht ein.

Mit diesem Unterricht möchten wir die Kinder mit dem Gemeindeleben vertraut machen, dabei auch die Eltern beteiligen und den Kindern vor allem auch das Abendmahl näher bringen. Daneben geht es in den Unterrichtsstunden um die Themen der Taufe, des Abendmahls, der Gemeinde und den Festen im Kirchenjahr. Dies geschieht an 6 Mittagen, jeweils in einer Stunde, und zum Abschluss feiern wir an einem Sonntag mit der Gemeinde einen Tauferinnerungs- und Abendmahlsgottesdienst. Dieser Unterricht ist freiwillig, ist keine Voraussetzung für die weiteren Schritte.

In einem zweiten Schritt laden wir dann alle Kinder, die die 7. Klasse besuchen, zum Vorkonfirmandenunterricht ein, der einmal wöchentlich, Mittwochnachmittag, über das ganze Schuljahr hinweg, stattfindet. Beginn ist nach den Sommerferien und endet vor den nächsten Sommerferien. Hier bildet inhaltlich der klassische Katechismus die Grundlage für den jeweiligen einstündigen Unterricht. In diesem Jahr eignen sich die Konfirmanden auch die Lernstoffe an. Zu Beginn dieses Jahres gehen wir über ein Wochenende in eine Hütte auf eine Freizeit, zum besseren Kennenlernen.

Dieser Vorkonfirmandenunterricht, wie die nun im zweiten Jahr folgenden Konfirmandennachmittage, sind Voraussetzung für die Konfirmation, die an einem oder zwei Sonntagen nach Ostern im 2. Jahr gefeiert wird. In der Regel sind es 6 Samstagnachmittage, an denen bestimmte Themen noch einmal vertieft werden, auf jugendgerechte Art und Weise: durch Spiele, Aktionen, Besuche, Unternehmungen, Filme uvm. Als Beispiele können die Diakonie, eine Welt, geistliches Leben, Lebensregeln unter anderem genannt werden. Auf 4 Stunden sind diese Mittage angelegt, den Abschluss bildet ein gemeinsames Abendgebet nach der Form von Taizé, und am darauffolgenden Sonntag der gemeinsame Gottesdienstbesuch. Im Frühjahr gehen wir gemeinsam noch einmal ein Wochenende auf eine Freizeit, um die ersten Schritte zur Vorbereitung des Konfirmationsgottesdienstes zu machen.

Vorkonfirmandenunterricht

Der Vorkonfirmandenunterricht findet immer mittwochs, 16.00 Uhr
im Martin-Luther-Haus statt.

In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Konfirmandentag der zukünftigen Konfirmanden 2020

Es finden insgesamt sechs Termine immer um 14 Uhr im Martin-Luther-Haus statt:

19.10.2019
16.11.2019
14.12.2019
18.01.2020
15.02.2020
14.03.2020

Konfirmadenfreizeit 2020

Die Freizeit findet statt vom 03.04. bis 05.04.2020

Konfirmation 2020

Sonntag, 03.05.2020