Rund und bunt ist unser Jahr!

Die Vielfalt der Farben übertragen wir auf unser Alltagsgeschehen. Entsprechend der Jahreszeit prägt eine Hauptfarbe die thematische Ausgangssituation. 
Wir regen die Kinder zum Spielen, Malen, Träumen und Entdecken an. Wir entdecken die Wirkung der Farben in Spielanregungen, Fantasiereisen, Rätseln und Geschichten.

Rot ist unsere Herbstfarbe. Rot ist Feuer, Hitze, Aktivität und Tatkraft. In der Natur ist Rot bei vielen Früchten und Blättern zu finden. 

Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an...  und am Schluss gibt es viele, viele Rottöne.

frei nach Peter Hacks

Das ist das Farbenmonster. Manchmal fühlt es sich etwas komisch, launisch und verwirrt. Wenn es wütend ist wird es glühend rot und wild wie Feuer!

Es fühlst sich ungerecht behandelt und will seine Wut am liebsten an jemand anderem auslassen.

aus Anna Llenas, Das Farbenmonster

Wir singen von dicken roten Kerzen und Tannenzweigenduft. Advent heißt auch - warten, wir freuen sich auf Weihnachten. Der Nikolaus hat die Kinder besucht oder anderen in der Nacht ein Geschenk gebracht.

Wenn es dann noch schneit, weiß ein jeder, bis Weihnachten ist es nicht mehr weit.

Weiß, eine Farbe? Keine Farbe? Auf jeden Fall ist Neuschnee weiß und bringt Kindern viel Freude!

 

 

Kunterbunt geht es dann weiter, 
Fastnacht kommt das wird dann heiter!

"Wenn der Schnee zerrinnt kommt das grüne Gras. 
Hinterm Busch das sitzt schon der Osterhas…"

Frühling, Osterzeit, neues Leben entsteht. Die Natur erwacht.

Bei uns im Kindi wir nicht nur das Gras grün, sondern vieles mehr!

"Grau mein Freund, ist alle

Theorie, und grün des Lebens

goldner Baum."